Croatia Property Sales Logo

Brac, altes Steinhaus zum Kauf, 120.000 €, ID: 4815

  • Wohnfläche 100 m²
  • GRUNDSTÜCK 300 m²
  • Entfernung zum Meer 150 m
» ...
» Altes Steinhaus ID 4815

Immobilienbeschreibung

Mehrere alte Steinhäuser und Ruinen auf einem Grundstück im Zentrum einer Kleinstadt.

Die Fläche des Grundstücks beträgt ca. 300 m2. Darauf befindet sich ein Gebäude mit Flachdach, das aus zwei an die Überreste eines Steinhauses gelehnten Räumen besteht. Daneben steht ein altes Steinhaus mit einem Dach aus Steinplatten.

In einer Ecke des Grundstücks steht ein weiteres kleines Steinhaus.

Alle Einrichtungen bedürfen einer Renovierung. Das Haus selbst ist in einem baufälligen Zustand, ein Teil ist komplett eingestürzt und zwei Teile bedürfen einer guten Sanierung (oder es könnte abgerissen und neu gebaut werden). Sicherlich wäre der Nutzbeitrag während des Baus selbst deutlich geringer, da bei der Berechnung die Quadratmeterzahl bzw. der Rauminhalt des ehemaligen Bauwerks berücksichtigt wird.

Auf dem Grundstück gibt es Wasser und Strom, die Kanalisation ist in der Nähe angeschlossen. Auf dem Grundstück sollen ein Keller, ein Erdgeschoss, ein Obergeschoss und ein Wohndachgeschoss errichtet werden. Die zulässige Bebauung beträgt 40 %.

Darüber hinaus können ein Schwimmbad und ein Parkplatz gebaut werden.

Das Grundstück ist ca. 150 m vom Meer entfernt. Wenn das Haus auf einer Etage liegt, ist die Aussicht möglich.

Für zusätzliche Fragen kontaktieren Sie unser  CPS Büro auf Brac

mehr über Brac

Die Insel Brac ist die größte der dalmatinischen Inseln (Fläche 400 km²) und drittgrößte in der Adria. Auf der Insel gibt es insgesamt 22 Ortschaften, wobei sich die größeren entlang der Inselküste entwickelt haben und die kleineren, meist von Steinhäusern geprägten Dörfer im Inneren der Insel liegen. Die Stadt Supetar ist der größte Ort auf der Insel, wobei Bol auf der Südseite der Insel das bekannteste touristische Reiseziel der Insel ist. Auf der Insel bestehen zwei Fährenhäfen (Supetar und Sumartin) und zwei Terminals für Katamarane (Milna und Bol). Die Fährenüberfahrt aus Split nach Supetar auf der Insel dauert nur 50 Minuten, mit Fähren die fast stündlich verkehren (Split – Supetar- Split).

lesen Sie mehr »

Auch im Winter ist Brac sehr gut mit dem Festland verbunden, mit 9 Fährenlinien täglich, wobei diese Zahl in der Sommersaison auf 15 und mehr Fährenlinien am Tag ansteigt. Aus Supetar kann man mit dem organisierten, öffentlichen Busverkehr einfach zu den anderen Ortschaften auf der Insel kommen. Die Insel bietet auch einen kleineren Flughafen für kleinere Flugzeuge  an, mit einheimischen und internationalen Flugverbindungen (Zagreb) und Österreich (Graz, Wien, Innsbruck und Linz), Belgien (Brüssel), Niederlande (Rotterdam), Frankreich (Deauville), Slowenien (Ljubljana) und Luxemburg (Luxembourg).

Die Insel Brac hat eine wunderschöne Küste, entlang der sich felsige Strände mit Kiesstränden am Ende tiefer Buchten, im Schatten alter Pinienwälder abwechseln, während das Innere der Insel mit einem anderen Landschaftsbild geprägt ist und zwar einsamen Wiesen, Olivenhainen und Weinbergen. Neben dem kulturhistorischen Erbe ist Brac international auch dank dem spektakulären Kiesstrand,   dem sog. Goldenen Horn (Zlatni Rat) in Bol bekannt, gekrönt als einem der zehn schönsten Strände der Welt. Die Insel entwickelt sich heute zu einem beliebten Ziel zahlreicher Nautiker, mit der größten Marina in diesem Teil der Adria (Milna).

Für Naturliebhaber bietet sich eine Wanderung auf den Inselgipfel – Vidova Gora (778 Meter ü. Meeresspiegel) an, als höchsten Gipfel der kroatischen Inseln mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Ort Bol mit dem bekannten Strand – dem Goldenen Horn (Zlatni Rat), das offene Meer und die umliegenden Inseln Hvar, Solta, Vis und die Bergmassive Mosor und Biokovo auf dem Festland. Dieses Panorama vergisst man nicht so schnell !

Brac ist auch international  wegen Abbau des hochwertigen weissen Kalksteins in mehreren Steinbrüchen auf der Insel bekannt. Natürlich sind die meisten Häuser auf der Insel mit diesem Stein gebaut worden, doch dank seiner Qualität findet man ihn auch im Weißen Haus in Washington und dem römischen Diokletianspalast in Split.

Was die beliebtesten Immobilien betrifft die auf der Insel Brac verkauft werden, sind dies meist  wunderschöne Villen im Mittelmeerstil am Meer, Ferienwohnungen in der Nähe von Ortschaften, Grundstücke zum Eigenbau und immer mehr Käufer wählen beim Immobilienkauf  alte, traditionelle Steinhäuser in allen der Ortschaften auf der Insel, denen sie dann selbst, liebevoll neuen Glanz in alter Bausubstanz verleihen.

Die Insel Brac ist ideal für diejenigen die den großen Städten entfliehen möchten um ein ruhiges, naturverbundenes Leben, in sauberer Luft und kristallklarem Meer, bei fast 365 Sonnentagen im Jahr genießen wollen. Willkommen!